AKTUELLE KUNDENINFORMATION ZU SCHUTZMASSNAHMEN & GEÄNDERTEN ABLÄUFEN WÄHREND DER CORONA-PANDEMIE | COVID-19

Stand: 28.05.2020 | Diese Kundeninformation wurde erstmals am 15.03.2020 verfasst und wird von mir regelmäßig aktualisiert und der Lage entsprechend angepasst.

Die Verbreitung des Corona-Virus (COVID-19) führt auch in unserer Region zu zunehmenden Einschränkungen im privaten und geschäftlichen Alltag.
Gern möchte ich Sie hier auf dieser Seite über aktuelle Änderungen / Einschränkungen in meiner Tätigkeit als Immobilienmakler hinsichtlich der Schutzmaßnahmen, der Kontaktmöglichkeiten, der betrieblichen Abläufe,  der Besichtigungen & Beurkunden sowie der Auswirkungen auf den Immobilienmarkt informieren.

Ihre Gesundheit liegt mir am Herzen. Als Kunde / Geschäftspartner von Dominic Wolf Immobilien können Sie sicher sein, dass ich stets die aktuellen Meldungen und Anweisungen der Gesundheitsbehörden und der Bundesregierung verfolge und selbstverständlich deren geforderte Schutzmaßnahmen einhalte und umsetze.

Die relevantesten Fragen möchte ich deshalb hier beantworten.

 

 

KONTAKTAUFNAHME

Kann ich das Büro aufsuchen?

Das Immobilienbüro in der Kurgartenstr. 82, 23570 Lübeck-Travemünde ist wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Sollte sich daran etwas ändern, teile ich es Ihnen hier umgehend mit.

Selbstverständlich können Sie mich gern vorab telefonisch oder per Email kontaktieren um Fragen rund um das Thema Immobilie (Kauf & Verkauf | Miete & Vermietung) zu klären.

Sie erreichen mich Montag - Freitag von 10:00 Uhr - 18:00 Uhr und Samstag von 11:00 Uhr - 14:00 Uhr wie folgt:

  • Telefon: 04502 - 777 45 82
    (Bitte sprechen Sie auf den Anrufbeantworter wenn Sie mich einmal nicht persönlich erreichen, ich rufe dann umgehend zurück)
  • Email: info@dominic-wolf-immobilien.de

Wichtige Information: Bitte vereinbaren Sie keinen persönlichen Termin bzw. sagen den Termin ab, wenn Sie grippeähnliche Symptome wie Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, etc. aufweisen!

Welche Schutzvorkehrungen / Sicherheitsmassnahmen werden bei einem persönlichen Kontakt getroffen?

Im Büro - Kundenkontakt mit Eigentümern / Interessenten / Geschäftspartnern

  • Es dürfen immer nur 2 Personen aus einem Haushalt das Büro gleichzeitig betreten
  • Kunden müssen sich nach Eintritt in das Büro die Hände desinfizieren, zusätzlich bekommen Sie gern Einweghandschuhe
  • Es findet keine Begrüßung / Verabschiedung per Handschlag statt
  • Getränke / Beilagen werden aktuell nicht angeboten
  • Es werden keine gedruckten Exposés / Dokumente übergeben
  • Kunden werden gebeten, möglichst wenig Gegenstände zu berühren
  • Es wird ein Sicherheitsabstand von mind. 1,5 m eingehalten
  • Für Kunden und mich stehen Einweg-Taschentücher bereit, alternativ Niesen & Husten in die Armbeuge
  • Nach jedem Kundenbesuch werden Türgriff und Kundenplatz sorgfältig desinfiziert
  • Intensives Händewaschen bzw. Desinfektion der Hände meinerseits nach einem Kundenkontakt

Bei Besichtigungen - Kundenkontakt mit Interessenten

  • Es finden, wie sonst auch, nur Einzelbesichtigungen statt (derzeit bitte nur max. 1 Interessent pro Besichtigung gleichzeitig)
  • Bei bewohnten Immobilien sind Eigentümer während der Besichtigung mit dem Interessenten nicht vor Ort
  • Es findet keine Begrüßung / Verabschiedung per Handschlag statt
  • Ich trage zum Termin Einweghandschuhe / Mund-/Nasenabdeckung / Schuhüberzieher, welche Sie als Interessenten ebenfalls bekommen
  • Es werden keine gedruckten Exposés / Dokumente übergeben
  • Es wird ein Sicherheitsabstand von mind. 1,5 m eingehalten
  • Niesen & Husten in ein Einweg-Taschentuch, alternativ in die Armbeuge
  • Kunden werden gebeten keine Gegenstände in der Immobilie zu berühren
  • Nach jeder Besichtigung werden berührte Tür-/Fenstergriffe / Gegenstände der Immobilie trotz Einweghandschuhen zusätzlich desinfiziert
  • Intensives Händewaschen bzw. Desinfektion der Hände meinerseits nach einem Kundenkontakt

Bei Marktwerteinschätzungen / Immobilienbewertungen der Immobilie - Kundenkontakt mit Eigentümern

  • Alle, für eine Marktwerteinschätzung relevanten Immobiliendetails, werden im Vorfeld telefonisch bei den Eigentümern abgefragt
  • Die Vorort-Besichtigung führe ich unter Berücksichtigung der u.a. angeführten Sicherheitsmaßnahmen, gern mit Ihnen durch. Die Vorort-Besichtigung findet mit nur einem Eigentümer unter den nachfolgend aufgeführten Schutzmaßnahmen statt. Alternativ kann ich die Begehung nach Einlass auch ohne Beisein des Eigentümers durchführen.
  • Es findet keine Begrüßung / Verabschiedung per Handschlag statt
  • Ich trage zum Termin Einweghandschuhe / Mund-/Nasenabdeckung / Schuhüberzieher
  • Es wird ein Sicherheitsabstand von mind. 1,5 m eingehalten
  • Niesen & Husten in ein Einweg-Taschentuch, alternativ in die Armbeuge
  • Nach jeder Besichtigung werden von mir angefasste Tür-/Fenstergriffe / Gegenstände der Immobilie trotz Einweghandschuhen zusätzlich desinfiziert
  • Die schriftliche Marktwerteinschätzung erhalten Sie per Email, die Besprechung der Marktwerteinschätzung erfolgt im Nachgang per Telefon

BETRIEBSABLÄUFE

Welche Leistungen werden im Moment angeboten?

Ich biete Ihnen aktuell mein komplettes Leistungsspektrum, unter den jeweils vorgeschriebenen Schutzmassnahmen / behördlichen Einschränkungen, an. Fragen Sie gern im Einzelfall nach.

Was ändert sich im Betriebsablauf?

Für Käufer / Mieter

  • Beratungen / Beantwortungen von Fragen finden vornehmlich am Telefon oder per Email statt
  • Exposés / Unterlagen werden ausschließlich per Email zugesandt
  • Besichtigungen der Immobilien werden erst einmal als virtuelle 360-Grad Online-Besichtigungstour, gern mit telefonischer Besichtigungsführung oder als Live-Stream durchgeführt, damit Sie sich einen ersten Eindruck von der Immobilie verschaffen können. Besteht danach weiter Interesse an einer Vorort-Besichtigung, führe ich diese unter Berücksichtigung der u.a. angeführten Sicherheitsmaßnahmen und mit Einverständnis der Eigentümer gern mit Ihnen durch.

Für Verkäufer / Vermieter

  • Beratungen / Beantwortungen von Fragen finden vornehmlich am Telefon oder per Email statt
  • Marktwerteinschätzungen für Ihre Immobilie werden unter Berücksichtigung der u.a. aufgeführten Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt.
  • Exposés / Unterlagen werden ausschließlich per Email zugesandt

Kann eine Immobilie momentan besichtigt werden?

Ja, eine Besichtigung vor Ort ist möglich, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind:

  1. Sie haben sich die Immobilie vorab als virtuelle 360-Grad Online-Besichtigung bzw. als Live-Stream-Besichtigung angesehen
  2. Sie haben sich im Vorfeld bei Ihrer Bank informiert, ob die Finanzierbarkeit im Kaufpreisrahmen gegeben ist
  3. Sie weisen keine grippeähnlichen Symptome wie Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, etc. auf
  4. Die Besichtigung erfolgt, wie sonst auch als Einzelbesichtigung unter Einhaltung aller Schutzmassnahmen. Derzeit bitte nur max. 1 Interessent pro Besichtigung gleichzeitig.

Kann eine Immobilie momentan gekauft bzw. beim Notar beurkundet werden?

Ja. Eine Beurkundung ist zum derzeitigen Zeitpunkt bei einem Notar, unter den vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen, weiter möglich.

Schutzmaßnahmen vor, während und nach der Beurkundung sind:

  • Unterlagen werden möglichst nur per Email versendet
  • Kaufvertragsentwürfe werden per Email versendet
  • Beratungen des Notars werden vorab telefonisch abgewickelt
  • Vor, während und nach dem Beurkundungstermins gilt:
    • Es findet keine Begrüßung / Verabschiedung per Handschlag statt
    • Ich trage zum Termin Einweghandschuhe / Mund-/Nasenabdeckung, welche Sie als Käufer ebenfalls bekommen
    • Niesen & Husten in ein Einweg-Taschentuch, alternativ in die Armbeuge
    • Getränke werden nicht angeboten
    • Es wird ein Sicherheitsabstand von ca. 2 m eingehalten
    • Intensives Händewaschen vor und nach dem Kontakt

AUSWIRKUNG AUF DIE IMMOBILIENVERMARKTUNG BZW. DEN IMMOBILIENMARKT

Gibt es momentan Beeinträchtigungen bei der Vermarktung meiner Immobilie?

Nach der anfänglichen "Corona-Schockstarre" im März stelle ich jetzt fest, dass die Anfragen nach Wohnimmobilien in unterschiedlichen Preissegmenten im Bereich Kauf / Miete seit April wieder stärker zunehmen. Der zu Beginn der Krise befürchtete Nachfrageeinbruch bleibt bisher aus und die Wohnimmobilienpreise verbleiben nach wie vor auf einem stabilen Niveau.

Die Gründe für diese Nachfragezunahme bei potentiellen Käufern sehe ich wie folgt:

  1. Die Krisensituation ist bei allen angekommen und es wurde verstanden, dass die Zeit der Einschränkungen und der ungewissen Arbeits- / Wirtschaftssituation noch unbestimmte Zeit andauern wird. Die eigene Lebenssituation wird neu bewertet und es werden mögliche Zukunftsstrategien entwickelt. Eigenheim und Geborgenheit für die Familie rücken wieder mehr in den Fokus.
  2. Durch das „Social Distancing“ wird sich vermehrt zu Hause aufgehalten und hat so mehr Zeit sich intensiver mit einem geplanten Immobilienkauf zu beschäftigen.
  3. Es wird auf sinkende Immobilienpreise in der Corona-Krise spekuliert und man möchte das niedrige Zinsniveau bei Bau- & Immobilienfinanzierungen nutzen.
  4. Gerade in Krisenzeiten wird die Wertstabilität der Immobilie, besonders der Wohnimmobilie, im Vergleich zu anderen Anlagen besonders geschätzt.

Die Nachfrage nach Immobilien in Travemünde, Lübeck und Ostholstein / Ostsee ist weiter ungebrochen hoch, das Angebot an Wohnimmobilien weiter knapp. Wertbeeinflussende Nachteile in Form eines schlechteren Kaufpreises lassen sich bei der momentanen Vermarktung einer Immobilie bisher nicht erkennen. Besichtigungen werden von Interessenten nach wie vor gewünscht, jedoch vermehrt in digitaler Form als Live-Stream- Besichtigung oder virtuelle 360-Grad-Besichtigung.

Gibt es mittel- & langfristig Nachteile bei der Vermarktung meiner Immobilie?

Eine länger anhaltende Corona-Pandemie mit einer einhergehenden Verschlechterung der Wirtschafts- & Arbeitsmarktsituation, wird sicherlich zu Unsicherheit bei den Käufern führen und deren Kaufentscheidungen beeinflussen. Denkbar wäre ebenfalls, dass in dieser ungewissen Situation die Vergabe von Immobilienkrediten durch Banken deutlich erschwert wird. Eine seriöse Einschätzung der mittel- & langfristigen Auswirkungen auf den Wohnimmobilienmarkt ist in der aktuellen Lage mit täglich neuen, nicht vorhersehbaren Szenarien und wirtschaftlichen Entwicklungen aber nicht möglich. Ich bitte um Verständnis.

Für weitere Rückfragen / Informationen stehe ich Ihnen gern unter:

Telefon: 04502 - 777 45 82 zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund.

Ihr Dominic Wolf, gepr. Immobilienwirt (DFI)

INFORMATIONSQUELLEN ZUR AKTUELLEN CORONA-PANDEMIE

Dominic Wolf Immobilien

Rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

04502-777 45 82
Kontakt Kontakt